Interviews by/von Cornelia Sollfrank

Das Bewusstsein bestimmt das Sein – oder warum man administrative Vorgaben nicht zu ernst nehmen sollte

Interview mit Martin Köttering, dem Präsidenten der Hamburger Hochschule für bildende Künste. [mehr]

Allianzen und Widerstände

Ein Gespräch mit Prof. Dr. Marie-Luise Angerer, Rektorin der Kunsthochschule für Medien in Köln, über die Ausnahmeregelung von "Bologna" für die Kunst- und Musikhochschulen in NRW. [mehr]

Art Education Is Radically Undertheorized

An interview with James Elkins by Cornelia Sollfrank.  [mehr]

Unlimited Liability - eine Kunsthandlung, die nicht an Reiche verkauft

Interview mit Michel Chevalier von Cornelia Sollfrank [mehr]

Ausnahmsweise Freie Kunst

Ein Gespräch zwischen Holger Tiedemann und Cornelia Sollfrank zur Reform der Kunstausbildung - insbesondere an der HfbK in Hamburg. [mehr]

Another culture is possible - not impossible!

A conversation between Fran Ilich and Cornelia Sollfrank [mehr]

APPROPRIATION ART: A Coalition of Art Professionals

A conversation between Cornelia Sollfrank and Gordon Duggan, a representative of the Canadian Coalition for Art Professionals [mehr]

France is waking up

Interview with Nathalie Magnan by Cornelia Sollfrank Security* is becoming a topic of serious interest. [mehr]

Netzwerk als Heimat: Verszenung als sozialer Prozess

go create™ resistance ist eine Reihe von Themenabenden über die Folgen neoliberaler Globalisierung, mit Künstlern, Aktivisten und Wissenschaftlern am Hamburger Schauspielhaus. [mehr]

I don't want to be alone in the 21st century

Interview with Laurence Rassel by Cornelia Sollfrank [mehr]

"The situation is tense, but under control!"

A conversation between Cornelia Sollfrank and two members of the Raqs Media Collective, Delhi. The conversation took place at the opening of Documenta11 in Kassel where the collective presented their work. [mehr]

Die digitale Revolution und ihre Künstler-Kinder

Cornelia Sollfrank im Gespräch mit Gerfried Stocker, Direktor der ars electronica. [mehr]

The end is to be let alone

A conversation with John Gilmore who describes himself as a technologist who learned about business and became successful. After that he has focussed on civil liberties. He is entrepreneur, libertarian, hacker, cypherpunk, fighter for civil rights, and programmer. [mehr]

Die Cybercrime Convention. Ist noch was zu retten?

Interview mit Andy Müller-Maguhn, Sprecher des Chaos Compuer Club von Cornelia Sollfrank [mehr]

Cybercrime Convention. Is there a chance to stop it?

Cornelia Sollfrank talks to Andy Müller-Maguhn, spokesman of the German hackers' association CCC (Chaos Computer Club) about the upcoming Cybercrime Convention. [mehr]

Eine Auszeichnung, die keiner möchte!

Gespräch mit Rena Tangens über den deutschen Big Brother Award. [mehr]

Nobody wants that honour - Big Brother Award, Germany

Cornelia Sollfrank in conversation with Rena Tangens @ Hacking at Large, Enschede, NL [mehr]

biennale.py - the return of the media hype

Im slowenischen Pavillion stellen auf der diesjährigen Biennale in Venedig die Künstlergruppen 0100101110101101.ORG und EpidemiC einen Computervirus aus. Sein Name ist biennale.py, und am Eröffnungstag kamen ganze Menschenmassen, um den als Netzkunstwerk angekündigten Virus zu sehen. Cornelia Sollfrank führte das Gespräch mit Vertretern von 0100101110101101.ORG [mehr]

biennale.py - the return of the media hype

In the Slovenian pavilion at the Venice Biennale a group of artists and hackers, 0100101110101101.ORG and EpidemiC, is exhibiting a new computer virus called 'biennale.py'. The announcement of this piece of net.art has caused a kind of sensation, and a big crowd came to the opening in order to see the virus. Following is a conversation between Cornelia Sollfrank and 0100101110101101.ORG [mehr]

Es kommt darauf an, WIE man es macht

Die Höge ist ein Künstlerinnenhof im Crossover verschiedener Sparten und Kulturen, das erste Zentrum zeitgenössischer Kunst, das Stipendien ausschließlich an Frauen vergibt. Ein Gespräch mir der Gründerin und derzeitigen Leiterin Barbara Reinhart [mehr]

HACKING SEDUCTIONS AS ART

Interview with Jenny Marketou by Cornelia Sollfrank [mehr]

Have Script, Will destroy

Ein Interview mit der Hackerin Clara G.Sopht [mehr]

Have Script, Will destroy

Interview with Clara G. Sopht [mehr]

"...it always goes back to feminism."

Interview with Kathy Rae Huffman, by Cornelia Sollfrank 8.5.98, Osnabrück @ European Media Art Festival, Grrl Power Possie [mehr]

EXTENSION - die virtuelle Erweiterung der Hamburger Kunsthalle

Auszüge aus einem Gespräch mit Frank Barth, wissenschaftlichen Mitarbeiter der Galerie der Gegenwart, dem neuen Erweiterungsbau der Hamburger Kunsthalle. Anläßlich seiner Eröffnung am 23. Februar dieses Jahres schrieb das Museum einen Internetkunst-Preis aus. [mehr]

Interviews with/mit Cornelia Sollfrank

Weitergeben, was einem selbst nicht gehört

Die Künstlerin Cornelia Sollfrank erläutert im Gespräch ihr aktuelles Projekt Giving What You Don't Have, das sich mit Fragen von Peer-to-Peer-Produktion und -Distribution befasst. Ein Interview von Felix Stalder in springerin, Kritische Netzpraxis, Band XXI - Winter 2015.  [mehr]

This is not by me!

Die Künstlerin Cornelia Sollfrank berichtet von Zensurerfahrung und weigert sich schlicht, Originale zu produzieren. Ein Interview von Jesper Petzke in OPAK#6.  [mehr]

Interview in zehar #63

The following interview has been published in ZEHAR #63 (August 2008), the quarterly magazine, published by ARTELEKU, the center for contemporary art in San Sebastian, Basque Country. Cornelia Sollfrank talks to Maider Zilbeti about performative authorship, political aesthetics, cyberfeminism and local activism. [mehr]

Los artistas deberían repensar su rol en la sociedad

Entrevista a Cornelia Sollfrank de ptqk [mehr]

Copyright Guerilla

Interview with Cornelia Sollfrank by Alessandro Ludovico. First published in the Italian magazine neural (#27) for hacktivism, e-music and new media art, 2007 [mehr]

Art is back in town!

Die Kritik an der immer oberflächlicheren Kulturpolitik der Metropolen ist massiv. Trotzdem versteht die Mit-Initiatorin und Medienkünstlerin Cornelia Sollfrank die neue Kunst-Internet- Plattform THE THING Hamburg nicht als Gegenöffentlichkeit, sondern als offenes Forum. Das Interview mit Cornelia Sollfrank führte Petra Schellen für die taz-Hamburg. [mehr]

Peter Tamm Loves the Navy

Interview with the Hamburg based artist and activist Cornelia Sollfrank about the project TammTamm - Artist inform Politicans, by Tone Hansen [mehr]

I'll be my mirror

Über die unmögliche Möglichkeit, das eigene Leben zu schreiben. Ein Gespräch zwischen Ute Vorkoeper und Cornelia Sollfrank [mehr]

Linz zwischen Ars Electronica und Kulturhauptstadt

Cornelia Sollfrank im Gespräch mit GERALD RAUNIG und EILEEN DERIEG [mehr]

Wem gehört die Kunst?

Der Kunstwissenschaftler und Leiter des Kunstverein Hildesheim spricht mit der Künstlerin Cornelia Sollfrank über Datenklau als Kunst und die rechtlichen Folgen. [mehr]

A movement must have a direction

An e-mail interview with Cornelia Sollfrank by Tiziano Bonini [mehr]

Das Betriebssystem Kunst hacken

Cornelia Sollfrank interviewed by Florian Cramer during the annual congress of the Chaos Computer Club (German Hacker's Club) in Berlin. [mehr]

Hacking the art operating system

Cornelia Sollfrank interviewed by Florian Cramer during the annual congress of the Chaos Computer Club (German Hacker's Club). [mehr]

Liquid Hacking Laboratory - über gemeinsame Strategien von KünstlerInnen und HackerInnen

Yvonne Volkart befragt die Organisatorin Cornelia Sollfrank über die Ergebnisse einer experimentellen Arbeitsumgebung [mehr]

Would you like to overcome your trauma?

Interview with Cornelia Sollfrank, by Zoe Crosher [mehr]

Nichts ist spektakulär, wenn du nicht Teil davon bist

Ein Gespräch zwischen Cornelia Sollfrank und Nana Petzet [mehr]

Hacker sind Künstler - und einige Künstler sind Hacker

Cornelia Sollfrank im Gespräch mit Tilman Baumgärtel [mehr]

Hackers are Artists - and Some Artists are Hackers

Tilman Baumgärtel speaks with Cornelia Sollfrank [mehr]

 
parajumpers norge Parajumpers moncler jassen woolrich outlet cheap michael kors bags isabel marant sneakers hollister outlet